Jonathan Scheiner Texte & Musik

27Aug/15Off

Neulich in Neukölln – die Sängerin Sasha Lurje

... klingt so Klezmer? Sind das noch Jiddsche Lieder? Nein, das ist Dixie!

Der Sängerin Sasha Lurje ist die kleine Welt der Jidden jedernfalls viel zu eng. Ihre Musik singt sie zwar in Jiddisch. Aber was ihre Band Forshpil macht, ist alles andere als Old School. Das hat sie mir neulich in Neukölln verraten. Wie immer ins rechte Licht gesetzt vom Fotografen Stephan Pramme:

www.stephanpramme.de

http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/23173

 

veröffentlicht unter: Uncategorized Kommentare