Jonathan Scheiner Texte & Musik

2Feb/18Off

#HeToo – Sicherheit oder Sexismus?

Abgehängt: "Hylas und die Nymphen" aus der Manchester Art Gallery

Nicht nur die Manchester Art Gallery platzt vor sexistischen Kunstwerken wie jenes mit dem Titel „Hylas und die Nymphen“, das kürzlich wegen moralisch-sittlicher Bedenken abgehängt wurde. Der arme Hylas, Unschuldsknabe aus dem fernen Lesbos, er kann am wenigsten dafür! Kein Platz im Wasser, um sich nach dem „Ringkampf“ mit seinem Herakles wieder ein wenig frisch zu machen: Alles voller glitschiger Seeosen und zudringlicher Nixen. Wer denkt da nicht gleich an #HeToo? Eine Initiative, die auf Betreiben der DLRG ins Leben gerufen wurde, weil kaum mehr Platz im Wasser war für Lebensrettungsmaßnahmen, seit scharenweise Hungerharken von Germany's Next Topmodel (GNTM) für's Baywatch-Shooting trainierten. Dabei gilt doch über wie unter Wasser: Sicherheit geht vor Sexismus!

Nixen oder LebensretterInnen: Der Streit zwischen der DLRG und GNTM geht in die nächste Runde

veröffentlicht unter: Uncategorized Kommentare