Jonathan Scheiner Texte & Musik

13Sep/19Off

Klarinette bittet zum Tänzchen – Anat Cohen beim NDR

Atemberaubende Choro-Experditionen: Anat Cohen mit dem Trio Brasileiro um Dudu Maia, Douglas Lora und Alexandre Lora (vr)

Während ihr Bruder, der Trompeter Avishai Cohen, ein grandioses Jazz-Album nach dem nächsten für ECM Records aufnimmt, geht Anat Cohen ganz eigene Wege. Nicht etwa, dass sie sich für Jazz nicht mehr interessierte. Doch wie sie die Symbiose ihrer Jazz-Herkunft mit dem Brasilianischen Choro, einem Vorläufer des Samba, vorantreibt, ist schon einzigartig. Nun konnte man diese musikalische Wahlverwandschaft endlich auch mal hierzulande bestaunen, als Anat Cohen mit dem Trio Brasileiro im Rolf Liebermann-Saal beim NDR auftrat - und dort für Beifallsstürme sorgte. Ach, diese Spielfreude, als würde Pele über das Spielfeld dribbeln. Ach, diese Leichtigkeit, als würde das Girl From Ipanema vorbeischweben. Große Kunst sieht immer so leicht aus.

 

veröffentlicht unter: Uncategorized Kommentare
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.